Am Freitag, 17.11. fand in der 1. und 2. Klasse die Aktion "Blick und Klick" statt.

"Blick und Klick steht unter dem Motto "Lernen durch Erleben". Der Turnsaal 

wurde zu einer Straße umfunktioniert. Mit einem speziellen Elektroauto wurden

spielerisch Situationen simuliert, die Kinder alltäglich auf ihrem Schulweg erleben.

  

 

Mitmachen war hier das Motto! Die Kinder lernten Tänze aus Vivaldis Zeit, sangen mit und probierten

verschiedene Instrumente aus. Die Kinder erfuhren, wie man beispielsweise Blitz und Donner, Regen

oder Kälte musikalisch zum Ausdruck bringen kann. Den Schülerinnen und Schülern hat es sehr viel

Spaß gemacht und waren mit vollem Eifer dabei.

 

Am Freitag, 20.10.2023 veranstaltete die VS St. Agatha zusammen

mit dem Familienbund und der Polizei Neukirchen am Walde die 

Aktion "Apfel und Zitrone". Ausgestattet mit Warnwesten, einer

Laserpistole, Äpfeln und Zitronen wurde überprüft, ob Autolenker

sich an die Geschwindigkeitsbegrenzung halten. Jeder, der sich an

die Regeln hielt, wurde mit einem Apfel belohnt. Zu schnelle Auto-

fahrer bekamen hingegen eine Zitrone. An diesem Tag wurden

überwiegend Äpfel ausgeteilt und nur ganz wenige Zitronen.

Am 09.11.2023 durften sich die Kinder der Volksschule wieder über die mittlerweile traditionelle

"Honigjause" vom Imkerverein St. Agatha freuen. Die Imker bereiteten zahlreiche Honigbrote vor,

die von den Kindern mit Genuss verzehrt wurden. 

Vielen Dank dafür.

 

Am Freitag gegen 08.30 Uhr wurde mit Beteiligung der Feuerwehr St. Agatha

eine Brandschutzübung in der Volksschule durchgeführt. Die Feuerwehr vernebelte 

das Obergeschoß der Schule und schnitt somit den Schülerinnen und 

Schülern der 4. Klasse den Fluchtweg ab. Einige Kinder der Klasse wurden

über eine Leiter evakuiert. Die Kinder der 3. Klasse mussten solange in ihrer

Klasse ausharren, bis der Rauch abgezogen war. Herzlich bedanken möchten

wir uns bei den Kameraden der Feuerwehr, die sich für diese Übung extra

frei nehmen mussten.